Ofen-Kartoffeln

Heiß und fettig, dampfend, duftend, frisch serviert auf den Tisch: Ofen-Kartoffeln. Noch einfacher geht es fast nicht ein leckeres Mahl zu zaubern.

Pro Person 3 große Kartoffeln mehlig kochend, Süßer Senf, 2 Zehen Knoblauch, Olivenöl, Honig, Salz, Pfeffer

Pro Person 3 große Kartoffeln waschen, in der Mitte teilen und vorher nicht schälen, denn die Schale bleibt dran. Dann den Ofen auf 200 Grad Umluft heizen, die Kartoffeln rundum mit Olivenöl bestreichen und ab in den Ofen für ca. 20-25 Minuten. In der Zwischenzeit eine Paste aus einem Esslöffeln Olivenöl, zwei fein gehackten Zehen Knoblauch, einem Esslöffel Senf und einem Esslöffel Honig zusammen rühren. Salzen und Pfeffern nach Geschmack. Im nächsten Schritt testen ob die Kartoffeln fast gar sind, wenn ja, kurz aus dem Ofen holen, schön dick (auf der Oberseite) mit der Paste bestreichen und zurück in den Ofen stellen, für weitere 10 Minuten.

Mein Tip: Rosmarin passt auch ganz hervorragend zu den Kartoffeln. Wer mag sollte die Paste mit Rosmarin ergänzen, dabei ist es besser den Rosmarin „zu rupfen“ statt „zu hacken“ bevor er in die Paste gegeben wird.